FREEMAN AUSTRIA – 09.12.2014

____________________________________________________________

FREEMAN AUSTRIA

____________________________________________________________

Ich bin keine Person … ich habe eine.

„Ich, Johannes Ewald Kreißl, lebe in Frieden mit allen Lebewesen dieser Welt. Ich unterliege ausschliesslich der Schöpfung und beanspruche das immerwährende Recht, in Frieden und in Liebe zu eben dieser Schöpfung samt meinem gesamten privaten Besitz und Eigentum auf dem Planeten Erde zu leben. Ich habe die Pflicht, jedem Menschen mit Liebe und Freundlichkeit zu begegnen, besonders denen, die feindselig erscheinen. Ich habe die Pflicht, für andere Menschen da zu sein, da genau das meiner Natur entspricht. Ich habe die Pflicht, jene Menschen zu unterstützen, die meiner Hilfe bedürfen. […] Ich beabsichtige nicht und werde niemals beabsichtigen, einem anderen Menschen zu schaden, ihn zu verletzen oder dessen Eigentum oder Besitz zu beschädigen. Ich bin ein friedvoller Mensch, der das Leben liebt.“

Das ist der Beginn der eidesstattlichen Erklärung, mit der Joe Kreißl am 14.03.2012 offiziell dem Personalverband der Republik Österreich seine Person entzogen hat.

Er ist davon überzeugt, dass unser System nur deshalb aufrecht erhalten werden kann, weil wir alle nicht wissen, dass wir gar nicht mitmachen müssten. Warum er glaubt, dass ein Mensch keine Person ist, dass das Rechtssystem unsere Existenz missbraucht und dass unser Geldsystem der wahre Grund für unsere Probleme ist, und wie seiner Meinung nach eine Lösung dieser Misere aussehen könnte, möchte er an diesem Abend mit uns erläutern.

____________________________________________________________

JOE KREIßL

ist Vater von drei Kindern, Musiker, Komponist, Produzent, Künstler, Autor und Inhaber von Coco-Records – und keine Person.

____________________________________________________________

Kommentare ( 0 )

    Kommentar hinterlassen

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *