SCHLUSS MIT ZUCKER – 14.06.2016

Das Gleichgewicht wieder herstellen

___________________________________________________________________

Wo hin wir auch schauen, in fast allen Lebensmitteln – vor allem in industriell erzeugten – findet sich heute Zucker in großen Mengen. Doch wird der Körper mit Zucker überfüttert, hat dies nicht nur ständige Hungerattacken zur Folge. Tatsächlich kommt es auch zu suchartigen Veränderungen des Gehirnstoffwechsels. Das übermässige Verlangen nach Zucker kann gesundheitliche Risiken bergen. Dabei sind nicht nur Übergewicht, Karries und Diabetes Folgen einer zu süßen Ernährungsweise, sondern auch Krankheiten wie ADHS, Alzheimer und Krebs.

Maud Paulissen-Kaspar sagt: „Meine Gesundheit, das bin Ich! Ich bin, wie ich mich bewege und was ich esse, oder wie die Nahrung meine Gesundheit und Bewegung beeinflusst.“
Und sie will unser Verhältnis zum und Verständnis vom Zucker verändern. Zurück, zu einer natürlicheren Ernährung und einer höheren Gesundheit.

An diesem Abend will sie mit uns darüber reden, was unsere heutigen, zuckerreichen Essgewohnheiten mit uns und unserer Gesundheit machen, welche der modernen „Zivilisationskrankheiten“ damit in Verbindung gebracht werden können und wie wir zu einer ausgeglichenen, zuckerarmen Ernährung und dadurch zu einem ganzheitlichen Wohlbefinden zurückfinden können.

___________________________________________________________________

Maud Paulissen-Kaspar

Geboren und aufgewachsen im Süden der Niederlande. Nach abgeschlossenem Musikstudium und Weiterstudium in modernem Tanz und Tanzpädagogik in Wien – Anwendung der Studien an der Hochschule für Musik und darstellenden Kunst Wien und am Konservatorium der Stadt Wien.

Es entwickelt sich im Laufe der Zeit ein starkes Interesse an der menschlichen Körperbildung: „Was hat Bewegung mit mir als Mensch zu tun“.

Das Älterwerden, die eigenen Verletzungen und die daraus entstehenden gesundheitlichen Probleme brachten die intensive Auseinandersetzung mit der Myoreflextherapie (seit 25 Jahren entwickelt von Dr. med. Kurt Mosetter, Arzt und Heilpraktiker, mit den medizinischen Schwerpunkten Schmerzbehandlung, neuro-muskuläre Traumatherapie, neurologische und neurodegenerative Erkrankungen, Entwicklungsverzögerungen sowie Ernährungsmedizin).

Auch die Myoreflextherapie setzt sich intensiv mit der menschlichen Bewegung auseinander. Das so genannte KID Bewegungsprogramm ist im Behandlungsplan integriert (KID = Kraft in der Dehnung).

___________________________________________________________________