Insekten auf den Speiseplan! – 15.09.2015

___________________________________________________________________

INSEKTEN AUF DEN SPEISEPLAN! – anders essen

___________________________________________________________________

Zwei Milliarden Menschen essen Insekten – wir noch nicht! Es gibt 1900 essbare Insektenarten, die bei Menschen weltweit auf dem Speiseplan stehen. Und das nicht ausschließlich, weil die Menschen keine andere Wahl haben, sondern weil Insekten gesund sind und, richtig zubereitet, hervorragend schmecken. In Österreich und der westlichen Welt geschieht das jedoch noch nicht. Und das wollen unsere Vortragenden ändern.

Sie sagen: Insekten geben uns Energie! Und sie sagen: Insekten schonen die Umwelt! Und sie sagen: Insekten können zur Nahrungs- und Futtermittelsicherung beitragen!

Wie das alles sein kann, wie der „Verein zur Bewusstseinsförderung alternativer und nachhaltiger Ernährung“ dazu beitragen will, wie man Insekten ordentlich zubereitet, und vor allem, was ENTOMOPHAGIE wirklich bedeutet, werden uns die drei Vortragenden an einem krabbeligen PARCADEMY-Abend erklären.

Und wer weiß… Vielleicht gibt es ja auch leckere Wurm- oder Krabbeltier-Kostproben…

___________________________________________________________________

Paul Machat, Georg Rubicko und Christoph Thomann

sind die Gründer von „Speiseplan“. Sie verbindet nicht nur eine langjährige Freundschaft, sondern auch die gemeinsame Liebe zu gutem Essen und nachhaltigen Denkansätzen. Deshalb wollen sie Gleichgesinnte zusammenbringen, um gemeinsam Konzepte zu entwickeln wie ökologisch sinnvolle Lebensmittel auf die Teller Österreichs und Europas gebracht werden können. Sie glauben daran, dass Insekten dabei eine wichtige Rolle spielen werden.

___________________________________________________________________

Eintritt frei!
Austritt: Freiwillige Spende

Dienstag | 15.09.2015 | 19 Uhr
UnternehmerInnenzentrum Rochuspark
Erdbergstraße 10, 1030 Wien