HEINI STAUDINGER – 13.06.2017

Heini Staudinger…

… kommt zu uns, um mit und für uns zu philosophieren. Bei unserem Kennenlern-Gespräch für diesen Abend sagte er uns folgendes:

„Das Schlimmste, was wir an Botschaften an unsere Jugend aussenden ist: „Wir brauchen Euch nicht.“ Und die geilste Botschaft, die wir haben, ist zu sagen: „Wir warten schon drauf, dass du groß bist und a Energie hast und a Kraft hast, wir stehen vor riesigen Aufgaben. Wir brauchen Deine Talente, Dein Engagement.“

„Der Wohlstand ist der Dealer und wir sind die Junkies. Unser Spielraum ist deshalb so klein, weil wir nicht vom Wohlstand lassen wollen. Wenn wir uns mit weniger zufrieden geben, haben wir gigantische Spielräume.“

„Wenn du jemandem zum Glück verhelfen willst, musst du ihm Wünsche nehmen und nicht seine Wünsche erfüllen.“

Darüber und über vieles mehr wird Heini Staudinger mit uns an diesem Abend reden. Wir freuen uns auf seine Ausführungen.

______________________________________________________________________

Heini Staudinger …

… ist Gründer und Hauptanteilshalter der Heinrich Staudinger GmbH (Gea/Waldviertler)
… wurde von der Finanzmarktaufsichtbehörde (FMA) geklagt, da sie dachte, er sei eine Bank.
… verlor den Prozess gegen die FMA, ebnete aber den Weg für ein neu verabschiedetes Crowdfunding-Gesetz.
… hat folgende Firmengrundsätze:

1. Scheiß di ned au! 2. Bitte, sei ned so deppat! und der dritte Grundsatz ist der allerwichtigste, und er heißt: 3. Orientiere dich an der Liebe!’“

… Ist Hauptprotagonist des Films „Das Leben ist keine Generalprobe“ von Nicole Scherg in dem Sein Leben, seine Schuhe und seine Lebens-Philosophie dargestellt werden.

______________________________________________________________________

Dienstag | 13. Juni | 19 Uhr

UnternehmerInnenzentrum Rochuspark
Erdbergstraße 10 | 1030 Wien

Eintritt: frei
Austritt: freiwillige Spende